Schließen
AllesVoorOren - Donnerstag 28 Dezember 2021

Hörgerätefilter ersetzen

Wenn Sie einen Lautsprecher im Ohrhörgerät haben, befindet sich das Arbeitsteil in Ihrem Gehörgang. Sie nennen das den Lautsprecher. Der Lautsprecher hat eine Kappe (Dome) und darunter befindet sich ein Cerumen (Ohrenschmalz)-Filter, der das Eindringen von Feuchtigkeit, Ohrenschmalz und Hautschuppen in den Lautsprecher verhindert. Wenn der Filter verstopft ist, kann der Lautsprecher keinen Ton wiedergeben. Daher ist es wichtig, dass Sie den Filter regelmäßig selbst austauschen.

Der Austausch eines Hörgerätefilters ist überhaupt nicht schwierig und mit ein wenig Hilfe von unserem Video-Tutorial sollte es von nun an eine leichte Aufgabe sein.

  1. Entfernen Sie die schirchem vom Lautsprecher
  2. Schieben Sie den Applikator aufrecht in den verstopften Filter
  3. Der Filter sollte sich jetzt beim Ziehen leicht lösen lassen
  4. Drehen Sie den Applikator um und schieben Sie den neuen Filter in den Lautsprecher
  5. Setzen Sie die Kuppel wieder auf den Lautsprecher.

Wie oft muss der Hörgerätefilter ausgetauscht werden?

Dies hängt ganz davon ab, wie Ihr Ohr auf das Tragen des Hörgeräts reagiert und wie viel Ohrenschmalz Ihr Ohr produziert. Es gibt also kein klares Intervall für den Filterwechsel.

Wenn Ihr Hörgerät überhaupt keine Geräusche mehr macht und Sie eine neue Hörgerätebatterie in Ihr Gerät eingelegt oder richtig aufgeladen haben, ist es wichtig, den Filter Ihres Hörgeräts auszutauschen.

 

Nieuws en updates

Recente artikelen

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »