Schließen
AllesVoorOren - Donnerstag 9 Dezember 2020

Verspätungsmöglichkeit Nachlieferung

Montag, 21. Dezember 2020:

Lieferzeiten auf unserer Website angepasst. Rückgabefrist auf 30 Tage verlängert!

Montag, 21. Dezember 2020:

Zusammen mit PostNL haben wir kürzlich viele zusätzliche Pakete verarbeitet und sehen für den kommenden Zeitraum immer noch einen enormen Anstieg. Um das Netzwerk am Laufen zu halten, ist es nach Ansicht von PostNL erforderlich, den Zufluss von Paketen für alle sendenden Kunden zu begrenzen. Dies gilt auch für uns. Aus diesem Grund verwendet PostNL vorübergehend eine maximale Anzahl von Paketen pro Tag, die von uns ab dem 21. Dezember vorab benachrichtigt werden können. Wurde dieses Maximum erreicht? Dann ist es uns nicht mehr möglich, ein Etikett oder einen Barcode zu generieren. Am nächsten Tag werden neue Etiketten und Barcodes verfügbar sein. Wir verstehen sehr gut, dass diese Anpassung für Sie als Kunden von AllesVoorOren.nl ärgerlich ist, und wir hoffen, dass dies nur vorübergehend ist. Dies ist in dieser außergewöhnlichen Zeit erforderlich, um so viele Pakete wie möglich ordnungsgemäß zu verarbeiten und zu liefern.

Freitag, 18. Dezember 2020:

Uns ist bekannt, dass mehrere Geschäfte mit PostNL-Punkten ab Montag, dem 21. Dezember, schließen werden. Wir stehen in engem Kontakt mit PostNL über die Auswirkungen. Wir haben auch vorübergehend die Option deaktiviert, Pakete an einen PostNL-Punkt liefern zu lassen. Es ist daher nur möglich, Ihr Paket zu Hause ausliefern zu lassen oder es nach Vereinbarung in Hoorn abzuholen.

Donnerstag, 17. Dezember

Die neue Maßnahme zur Schließung von Filialen bedeutet, dass einige wenige PostNL-Standorte ihre Türen sofort schließen mussten. Pakete, die sich bereits an einem geschlossenen PostNL-Standort befinden, werden so weit wie möglich von PostNL abgeholt und an einen PostNL-Standort in dem geöffneten Bereich gebracht. Möchten Sie wissen, welche PostNL-Standorte geöffnet sind? Zeigen Sie die Öffnungszeiten über den Standortführer an und wenden Sie sich an den nächstgelegenen PostNL-Standort, um Ihr Paket abzuholen.

Montag, 14. Dezember 2020:

In der vergangenen Zeit werden täglich nicht weniger als 1,5 Millionen Pakete von PostNL verarbeitet. Ein Ansturm zum Jahresende, der hauptsächlich durch den jährlichen Rabatt und die Feiertage sowie die Folgen der Koronakrise verursacht wird. Natürlich beeinflussen auch die Änderungen in den Prozessen aufgrund der Einhaltung der Maßnahmen und der Gesundheit und Sicherheit aller PostNL-Mitarbeiter dies. Trotz der Tatsache, dass PostNL die Kapazität seines Netzwerks im vergangenen Jahr erheblich vergrößert hat, erreicht es manchmal das Maximum und nicht alle Pakete können sofort verarbeitet werden. Die Wahrscheinlichkeit einer Verzögerung ist daher größer.

Dienstag, 8. Dezember 2020:

Der Weihnachtsrausch ist noch in vollem Gange! Beispielsweise wurden Rekordzahlen von Paketen schon lange verarbeitet und zugestellt. Besonders zu Beginn der Woche. Infolgedessen können die Lieferzeiten manchmal länger sein, als Sie es von uns gewohnt sind. Wissen Sie, dass wir gemeinsam mit PostNL alles tun, um alle Bestellungen so schnell wie möglich an Sie zu liefern.

Samstag, 5. Dezember 2020:

Wir sehen, dass die meisten Pakete, die wir vor oder kurz nach dem 30.11. Gesendet haben, jetzt einen Scan erhalten haben. Wir beobachten die Entwicklungen bei PostNL genau.

Donnerstag, 3. Dezember 2020:

Derzeit wurden einige Pakete, die letzte Woche versendet wurden, noch nicht bei PostNL gescannt. Dies kann den Eindruck erwecken, dass die Pakete nicht gesendet wurden. Dies ist jedoch der Fall, wenn Sie eine Nachricht von uns erhalten haben, dass die Bestellung versandt wurde. Die Verfolgung kann jedoch etwas anderes anzeigen. Aufgrund des extremen Drucks wurden möglicherweise nicht alle Pakete bereits gescannt. Wir entschuldigen uns.

Nieuws en updates

Recente artikelen

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten

Deze website maakt gebruik van cookies Cookie-Einstellungen